Wir haben Ihre Finanzen im Griff.

Jetzt Versicherungen vergleichen
Empfehlen Sie uns weiter

Kredit / Finanzierung

Baufinanzierung

Was ist eine Baufinanzierung / Immobilienfinanzierung? Eine Immobilienfinanzierung stellt eine Finanzierung für eine Immobilie dar. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil für den Bau oder für die Sanierung von Gebäuden/Bauwerken. Im Bankwesen wird zwischen einer gewerblichen und privaten Baufinanzierung unterschieden.

Private Baufinanzierung:

Als private Immobilienfinanzierung wird die Finanzierung einer überwiegend durch eine Partei für Wohnzwecke genutzten Immobilie, wie Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung, durch eine natürliche Person oder eine Lebensgemeinschaft bezeichnet. Aufgrund unterschiedlicher Risikoprofile wird zwischen Eigennutzerfinanzierung, der Finanzierende ist Nutzer der Immobilie, und Kapitalanlegerfinanzierung, Finanzierender ist Vermieter der Immobilie, unterschieden. Somit ist eine Finanzierung auch für Gewerbetreibende oder Freiberufler eine private Immobilienfinanzierung, wenn die zu finanzierende Immobilie nicht zum Betriebsvermögen gehört. Zur privaten Immobilienfinanzierung, können Eigenkapital, wie z. B. Bank- und Sparguthaben eingesetzt werde. Je höher das eingesetzte Eigenkapital, desto geringer ist der Zinssatz für das Immobiliendarlehen.

Gewerbliche Immobilienfinanzierung:

Die gewerbliche Immobilienfinanzierung umfasst die Finanzierung von gewerblich genutzten Immobilien oder wohnwirtschaftliche genutzten Immobilien, wenn diese zum Betriebsvermögen gehören. Aufgrund der unterschiedlichen Risikostruktur lassen sich hierbei folgende Klassifizierungen abgrenzen:

  • Wohnimmobilien
  • gewerblich genutzte ein Angebot? Stellen Sie uns unter Beweis!!! Download Selbstauskunft Baufinanzierung